Silber für Rettungsschwimmer

Im Denzlinger Schwimmbad haben kürzlich fünf Teilnehmer ihre Fähigkeiten als Rettungsschwimmer erfolgreich unter Beweis gestellt! Organisiert von der DLRG haben sie das silberne Rettungsschwimmerabzeichen erhalten. Mit großem Einsatz nahmen die fünf angehenden Rettungsschwimmer an den Trainingseinheiten teil. Die Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Anwendung, angeleitet von erfahrenen DLRG-Trainern, war ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

Im Verlauf des Kurses erwarben die Teilnehmer alle erforderlichen Kenntnisse, um in verschiedenen Situationen – sei es im Schwimmbad, am See, zu Hause oder am Arbeitsplatz – schnell und effektiv bei Bewusstlosigkeit oder Herzstillstand zu handeln. Sie haben verschiedene Notfallszenarien durchgespielt, wobei die Beteiligung der „Zuschauer“ und die Organisation der Rettungsmaßnahmen im Mittelpunkt standen.

Alle fünf haben die Prüfung bestanden und dürfen nun das silberne Rettungsschwimmerabzeichen tragen. Es symbolisiert herausragende Fähigkeiten in der Wasserrettung und zeigt, dass die Träger die Verantwortung für die Sicherheit anderer übernehmen können.

Ein Dankeschön an Ted und das Team der DLRG. Herzlichen Glückwunsch an die fünf Teilnehmer! 💦

Euer InSoPro Team